Project: Rahmenvertrag mit der Elektrilevi GmbH

Der mehrjährige Rahmenvertrag (2014-2016), im dessen Rahmen über das ganze Land mehr als 1000 verschiedene Elektrizitätsanlagen geplant wurden. Die Aufgabenspanne umfasste allmögliche Objekte mit Nieder- und Mittelspannung, d. h. bis 20 kV. Es handelte sich um Umbau- und Neubauprojekte für Unterstationen und Leitungen. Viele kleine Projekte, eines der bemerkenswerteren unter ihnen war die Überführung der 6kV-Unterstationen von Tartu auf die Spannung von 10 kV, im Rahmen deren 75 Umspanner der Unterstationen ausgetauscht wurden.