• Ganzheitliche
    Lösungen

  • EIN EINHEITLICHES
    TEAM

  • GUTE
    ERGEBNISSE

GESCHICHTE

Wir sind ein Beratungsunternehmen, das im Jahre 2001 gegründet wurde, im Bausektor tätig ist und auf dem estnischen Kapital beruht. Das Firmenlogo, das seit der Gründung des Unternehmens benutzt wurde, ist im Rahmen der im Jahre 2014 vorgenommenen Änderung der visuellen Identität abgeändert worden.

ENTWICKLUNG

Im Jahre 2008 wurde die Strategie des Unternehmens verändert, es wurde damit begonnen, den Marktanteil dynamischer zu vergrößern und das Unternehmen zu entwickeln. In den Jahren von 2008 bis 2015 hat der Umsatz des Unternehmens durchschnittlich 20 % pro Jahr zugenommen, die Anzahl der Mitarbeiter ist von zwei Mitarbeitern auf mehr als vierzig Mitarbeiter angestiegen. Die Jahre 2016 und 2017 sind hinsichtlich der Anzahl der Mitarbeiter sowie des Umsatzes stabil gewesen.

PERSONAL

Die durchschnittliche Anzahl der Mitarbeiter hat sich in Verbindung mit der Vergrößerung der Umsatzkennzahlen und des Marktanteils ebenso vergrößert. Wir haben nur nach den Besten gesucht und das ist uns auch gelungen. Eine gute Atmosphäre schafft eine gute Arbeitsstimmung sowie gute Ergebnisse - das ist eines von unseren Motti.

FERTIGKEITEN

Seit 2007 benutzt das Unternehmen das Qualitätsmanagementsystem laut der Norm ISO 9001 und seit 2012 das Managementsystem für Umweltqualität laut den Normvorgaben der ISO 140001.

Das Unternehmen hat eine Lizenz zur Ausführung von Überwachung im Bereich des Denkmalschutzes für Geschichts-, Bau- und Industriedenkmäler sowie für Objekte, die in die Liste vom Welterbes der UNESCO aufgenommen sind.

Außerdem haben wir eine Staatsgeheimnisgenehmigung, die es uns ermöglicht, unsere Dienstleistungen auch für Objekte zu erbringen, die eine staatlich wichtige Bedeutung haben.

Das Konzept

In der heutigen Bauwelt sind die Erfahrungen und Fähigkeiten eines einzelnen Spezialisten nicht ausreichend, um mannigfaltige Planungsaufgaben zu bewältigen.

Die Planungsinhalte greifen ineinander über. Es ist nicht mehr weg zu denken, dass über jedem Kabel eine Straße liegt und unter jeder Straße eine Rohrleitung verlegt ist. Die Errichtung von Baustrukturen und die damit verbundenen Herausforderungen und Fragestellungen sind komplex und bedürfen einer gemeinsamen Gedankenarbeit verschiedener Fachplaner. Die Zusammenarbeit dieser Spezialistengruppe ist umso effizienter, wenn diese Leute in einem Unternehmen arbeiten. Unsere Richtung ist nicht eine unendliche Benutzung von Subunternehmern und deren Kombinierung, sondern die Hervorrufung einer Synergie als Ergebnis einer Zusammenarbeit zwischen Spitzenspezialisten.

Wir folgen dem Gedanken beste Synergien aus der Zusammenarbeit der Spitzenspezialisten. Andererseits, grundlegende Fertigkeiten sind in hohem Maße universell – wer planen kann, kann auch Überwachung ausführen und bestimmte Untersuchungen durchführen. Das ist unser zweites Grundprinzip – universell zu sein und über das betriebsinterne Feedback vom Anfang an bis zum Ende den Auftraggebern ein Know-how auf hohem Niveau anzubieten.

Schlüsselfiguren

Aare Leis

Geschäftsführer

Aivi Miilits

Technische Sekretärin

Marek Uiboupin

Abteilungsleiter Elektrofachplanung

Janno Erm

Abteilungsleiter Wassermanagement

Reimo Alas

Projektleiter