• FINANZIERUNGSANTRÄGE
    MACHBARKEITSSTUDIEN
    ENTWICKLUNGSPLÄNE
    VORBEREITUNG DER BESCHAFFUNGEN

DIENSTLEISTUNGEN

Ein Entwicklungsplan, eine darauffolgende Machbarkeitsstudie und ein erfolgreicher Finanzierungsantrag, an dem der Endverbraucher am meisten interessiert ist, sind drei logische Etappen von jeder finanzierten Investition. Dank dem starken ingenieurtechnischen Team wird schon in der Phase der Aufstellung der Entwicklungspläne und Untersuchungen mit geeigneten und optimalen technischen Lösungen gerechnet.

Die Vorbereitung der Beschaffung ist eine Dienstleistung, bei die Gesetzgebung und die(Bau-)Technik zusammenkommen, das heißt, dass die Fertigkeiten aus beiden Bereichen benötigt werden. Die Dienstleistung ist an und für sich nicht von großem Umfang, davon kann aber zum Beispiel die spätere fließende Durchführung des Bauprojekts abhängen. Die zu beschaffenden Sachgüter, Dienstleistung und Bauarbeiten sind verschieden, aber wir können im Prinzip alles schaffen. Ein Atom-U-Boot haben wir noch nicht beschafft, wohl aber Kesselhäuser und Wasserbehandlungsstationen.

ANSPRECHPARTNER

REIMO ALAS

Projektleiter
Mobiil: +372 5079 042

reimo.alas@keskkonnaprojekt.ee

E-Mail schreiben

Seit 2008 haben wir unseren Kunden hauptsächlich geholfen, aus dem Gemeinschaftsfonds der Europäischen Union und aus dem Umweltprogramm der Zweckstiftung „SA Keskkonnainvesteeringute Keskus“ finanzielle Unterstützungen in einer Höhe von insgesamt mehr als 67 Millionen Euro zu beantragen. Finanzierungsanträge und die damit verbundenen Unterlagen, darunter Machbarkeitsstudien, Entwicklungspläne, Wirtschafts- und Finanzanalysen, haben wir für mehr als 60 Siedlungen erstellt, die sich in ganz Estland in mehr als 30 Selbstverwaltungen befinden.

Das Gesetz für Beschaffungen des Landes kennen wir gut, aber jemanden zu beraten hat nur dann Sinn, wenn der Rat erwünscht ist. Es kommen bei der Beschaffung von Sachgütern, Dienstleistungen und Aufträgen sehr oft Standardsituationen vor, deren Lösung leicht ist, wenn man Erfahrungen hat.

WEITERE ANSPRECHPARTNER

DURCHGEFÜHRTE ARBEITEN

blank_pilt2

Anschaffung eines Hochdruckreinigungsautos für Kuremaa ENVEKO

Ein Hochdruckreinigungsauto, wie sie immer sind. In Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber sind wir aber auf den Gedanken gekommen, es auch mit einem Pflug zu versehen.

blank_pilt

Beschaffung von Dienstleistungen von Ingenieurbüros und Bauunternehmen für die Wasseraufbereitungsstation Narva

Vorbereitung der Ausschreibung in Zusammenarbeit mit verschiedenen Spezialisten, Durchführung des Vergabe, Einsprüche und endlich der Abschluss eines Beschaffungsvertrages mit einem Wert von 21 MEUR. Der Bau ist im Moment in vollem Gang.

blank_pilt

Der Entwicklungsplan des Wasser- und Abwassernetz der Stadt Valga 2016-2028

Mindestens alle vier Jahre müssen die kommunalen Selbstverwaltungen die Entwicklungspläne der öffentlichen Wasserleitung und der Kanalisation aktualisieren.. Diesmal haben wir den Plan der Stadt Valga aktualisiert.

Weiterlesen »

blank_pilt

Niederschlagswasser-Strategie für die Stadt Pärnu bis zum Jahre 2026

Pärnu ist für uns ein guter Partner, mit dem wir von Zeit zu Zeit streiten und dann wieder Freunde sind. Diesmal wird bald eine größere Arbeit fertiggestellt – die Erstellung der Strategie und des Aktionsplans für die Entwicklung der Niederschlagswassersysteme der Stadt Pärnu bis zum Jahre 2026. Das Ziel des Aktionsplans ist es, in der Stadt Pärnu eine einheitliche Abwasserbehandlung zu schaffen und ausgehend davon die Grundsätze sowie die in die Umwelt passenden Lösungen und die Haftung von verschiedenen Verwaltungsbereichen, Inhabern und Entwicklern auszuarbeiten, damit es für Stadtbewohner und die Stadt möglichst wenig Schäden verursacht werden.

Weiterlesen »